Schalteröffnungszeiten

Mo

08:00 - 12:00

|

13:30 - 17:00

Di

08:00 - 12:00

|

13:30 - 18:00

Mi

08:00 - 12:00

|

Geschlossen

Do

08:00 - 12:00 

|

13:30 - 17:00

Fr

08:00 - 12:00

|

Geschlossen

Einwohner- und Fremdenkontrolle

Gemeinderverwaltung Aeschi
Scheidgasse 2
3703 Aeschi bei Spiez

Tel. 033 654 37 77
Fax 033 654 90 77

Ihre Ansprechpartner

Jolanda Herren, Kanzleichefin
Fabio Luginbühl, Lernender
Micha Schlapbach, Lernender

Aufgaben

  • Führen der Einwohner- und Fremdenkontrolle
  • Lehrlingsausbildung
  • Führen des Stimmregisters
  • Fundbüro
  • Informationsbroschüre
  • Listenauskünfte
  • Telefonzentrale und Auskunft
  • Verwaltung Tageskarten Gemeinde
  • Verwaltung Containerplomben, Kehrichtsäcke & Marken
  •  

Dienstleistungen

  • Auskünfte über Einwohner- und Fremdenkontrollwesen
  • Ausstellung von div. Ausweisen & Bestätigungen
  • Allgemeine Auskünfte über die Gemeinde
  • Verkauf von Tageskarten Gemeinde
  • Verkauf von Containerplomben
  • Verkauf von Kerichtsäcke und -marken

Infos und Angebote der Kanzlei

Aeschi-Märit

Der Aeschi-Märit findet jeweils am ersten Dienstag im Monat Novermber statt.

Anmeldungen müssen schriftlich eingereicht werden. Die Zu- bzw. Absage wird ca. 3 Wochen vor dem Märit mitgeteilt.

Marktfahrer die schon seit Jahren am Aeschi-Märit teilnehmen, werden bevorzugt behandelt. 

Anmeldeformular für den Aeschi-Märit vom 7. November 2017.

An- und Abmeldungen von Schweizer Bürgern

Anmeldung:

Schweizer Bürger müssen sich innert 14 Tagen auf der Gemeindeschreiberei anmelden und den Heimatschein oder Heimatausweis abgeben.  Bei Zuzug einer Familie müssen die Zuzüger das Familienbüchlein mitbringen und vorzeigen.

Die Anmeldung kostet Fr. 20.00.

Abmeldung:

Schweizer Bürger müssen sich spätestens am Tage des Wegzuges abmelden, die Niederlassungsbewilligung zurückgeben und ihre neue Adresse angeben.  Der Heimatschein wird den Wegzügern zurückgegeben, damit sie sich in der neuen Gemeinde anmelden können.

An- und Abmeldungen von Ausländern

Anmeldung:

Ausländer müssen sich innert 8 Tagen auf der Gemeindeschreiberei anmelden und den Pass/Personalausweis vorweisen. Falls ein Ausländerausweis C, B oder L bereits vorhanden ist, bitten wir, diesen ebenfalls mitbringen. Bei Zuzug aus dem Ausland benötigen wir zudem einen Arbeitsvertrag oder eine Arbeitsbestätigung.

Die Anmeldung kostet Fr. 25.00.

Abmeldung:

Ausländer müssen sich spätestens am Tage des Wegzuges abmelden und ihre neue Adresse angeben. Anschliessend können sie sich in der neuen Wohngemeinde anmelden.

Formulare für Festwirtschaften und Betriebsbewilligungen

Unterlagen zu Gastronomie-, Festwirtschaftsbewilligungen etc. finden Sie unter folgendem Link: Regierungsstatthalteramt, Frutigen

Hundemarken

Der Name des Besitzers, die Adresse sowie der Name des Hundes und dessen Rasse müssen eingetragen werden. Die Anmeldung oder Abmeldung eines Hundes kann auch telephonisch oder per Formular im Internet erfolgen.
Kosten: Fr. 80.00 / Jahr - Rechnungsstellung im August.

Identitätskarten und Schweizer Pass

Das neue Antragsverfahren für Pass und Identitätskarte:

Am 1. März 2010 wurde der neue Schweizer Pass mit elektronisch gespeicherten biometrischen Daten - der sogenannte E-Pass 10 – schweizweit eingeführt. Der E-Pass 10 ist eine Weiterentwicklung des E-Passes 06. Auf dem Chip werden zusätzlich zum Gesichtsbild und zu den Ausweisdaten zwei Fingerabdrücke gespeichert. Damit können Missbräuche besser verhindert und die Identität schneller und zweifelsfrei überprüft werden. Als assoziierter Schengen-Staat ist die Schweiz verpflichtet, nur noch den E-Pass 10 auszustellen. Die definitive Einführung stellt eine internationale Verpflichtung dar, deren Erfüllung die Reisefreiheit der Schweizerinnen und Schweizer sicherstellt.
Mit dem neuen Antragsverfahren für den E-Pass wird auch das Verfahren für die Identitätskarte angepasst. Die Ausweise sind neu nicht mehr bei der Wohnsitzgemeinde, sondern im Kanton Bern in einem der sieben neuen Ausweiszentren zu beantragen.

Dazu ist vorgängig eine Terminreservation erforderlich unter: Tel. 031 635 40 00 (Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 12:00 und 13:00 bis 16:30 Uhr und am Freitag jeweils bis 16:00 Uhr) oder www.schweizerpass.ch.

Hier finden Sie weitere Informationen zum Antragsverfahren, zu den Gebühren und zu den Ausweisarten.

Kehrichmarken und -säcke

Am Schalter erhältlich sind:  

  • 35-Liter Säcke oder Marken à Fr. 1.90/Stk. oder Fr. 9.50/Bogen (5)) 
  • 60-Liter Säcke oder Marken à Fr. 3.20/Stk. oder Fr. 16.00/Bogen (5) 
  • 110-Liter Marken à Fr. 5.80/Stk. oder Fr. 29.00/Bogen (5)  

Ausschliesslich auf der Gemeindeschreiberei erhältlich sind: 

  • 60-Liter Grünabfuhrmarken à Fr. 3.00/Stk.
  • 140-Liter Grünabfuhrmarken à Fr. 7.00/Stk.
  • 240-Liter Grünabfuhrmarken à Fr. 12.00/Stk.
  • 770-Liter Grünabfuhrmarken à Fr. 38.50/Stk.
  • 50kg Sperrgutmarken à Fr. 7.80/ Stk. oder Fr. 39.00/Bogen (5)
  • 240-Liter Containermarken à Fr. 21.00/Stk.
  • 800-Liter Containermarken à Fr. 49.00/Stk.

Weitere Informationen über Entsorgungen finden Sie auf der Werkhofseite. 

Strafregisterauszug

Online Bestellung des Strafregisterauszugs unter www.strafregister.admin.ch.

Todesfall - was ist zu tun?

Im Falle eines Todes ist man zu Beginn oft hilflos und weiss nicht, wie weiter. Hierzu finden Sie daher eine Checkliste in der die nötigen Schritte aufgelistet sind. 

Checkliste

Vermietung Gemeindesaal

Die Gesuche sind schriftlich und termingerecht der Gemeindeschreiberei Aeschi einzureichen.       

  1. Veranstaltungen mit Eintritten von Vereinen und Organisationen mit Sitz in Aeschi: Einmalige Benützung: Pro verkauftes Billet Fr. 1.50, mindestens aber Fr. 300.00 Wiederholungen: Pro verkauftes Billet Fr. 1.50, mindestens aber Fr. 200.00
  2. Veranstaltungen mit Eintritten, von auswärtigen Vereinen und Organisationen Pro Anlass 100% Zuschlag auf der jeweiligen Grundtaxe (s. Ziffer 1.).
  3. Veranstaltungen ohne Billettverkauf:  

Einheimische

Auswärtige

      

Bis 50 Personen

Fr. 100.00

Fr. 150.00

51 - 100 Personen

Fr. 150.00

Fr. 300.00

101 - 250 Personen

Fr. 300.00

Fr. 500.00

251 - 350 Personen

Fr. 500.00

Fr. 600.00

über 350 Personen

Fr. 600.00

Fr. 700.00

bei mehrtägigen Anlässen (d.h. ab 2. Tag) die Hälfte

der vorgenannten Gebühren

Zusschlag pro Tag für

Küchenbenützung

Fr. 50.00

Fr. 50.00

   4.  Kurse, Propagandaveranstaltungen usw. 
        In diesen Fällen setzt die Betriebskommission die Benützungsgebühr  fest

Vermietung Turnhalle

Die Gesuche sind schriftlich und termingerecht dem Schulsekretrariat einzureichen.

Kosten gemäss Gebührentarif Art. 8. & 9.